Sie sind hier: Aktuelles » 27.12.2018 Wir haben einen Freund verloren!

27.12.2018 Wir haben einen Freund verloren!

Wir nehmen Abschied von unserem ehemaligen Kreisgeschäftsführer Erwin Wilmer.

Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und Freunden und sprechen Ihnen unser herzlichstes Beileid aus!

Liebe Freunde, Kollegen und Rotkreuzler, niemand wird gefragt, wann es einem recht ist von dieser Welt zu gehen. So müssen wir euch heute mit großem Bedauern und in tiefer Traurigkeit mitteilen, dass unser ehemaliger Kreisgeschäftsführer, Erwin Wilmer, am Wochenende des 4. Advents plötzlich und unerwartet im Alter von 72 Jahren, im Urlaub in Tirol, verstorben ist.

Wir sind alle zutiefst getroffen von dieser unfassbaren Nachricht und unsere Gedanken sind bei seiner Frau, seiner Familie aber auch bei all den Erinnerungen, die wir mit Erwin Wilmer verbinden. Mit ihm verlieren wir einen Menschen, der aus tiefster Überzeugung die Grundsätze des Roten Kreuzes gelebt hat und einen Großteil seines Lebens in den Dienst des Deutschen Roten Kreuzes gestellt hat. Zweifelsfrei sind viele Errungenschaften des Rettungsdienstes und des Sozialen Service im DRK-Rheinland-Pfalz auf seine Initiativen und sein Wirken als Geschäftsführer des DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe und vormals des DRK-Kreisverband Mainz-Bingen e.V. zurückzuführen.

Wir gedenken einem Pionier, der mit Mut und großem Engagement die Welt des DRK in Rheinland-Pfalz und darüber hinaus maßgeblich geprägt hat. Dabei verlor er die Menschen, mit denen er zusammenarbeitete nie aus dem Blick. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken in unseren Herzen bewahren.

27. Dezember 2018 22:21 Uhr. Alter: 207 Tage