Sie sind hier: Aktuelles » 14.02.2018 Fastnacht erfolgreich gemeistert

14.02.2018 Fastnacht erfolgreich gemeistert

Zahlreiche Aktive auch in diesem Jahr wieder im Einsatz / MCV dankt den Helfern.

Besatzung Zentrale Ausnüchterung

Einer der Ausnüchterungsräume

Hallo zusammen, im Namen der KBL danken wir ALLEN an Rosenmontag eingesetzten Helfer und Helferinnen. Ohne eure Hilfe wäre die Sanitätsabsicherung des Rosenmontagumzugs und der Rosenmondnacht nicht möglich.

Die Gesamtstatistik ergab:

181 Patienten inkl. der Ausnüchterung wurden durch das DRK betreut, davon 40 Transporte in Mainzer Kliniken.

Ich persönlich möchte mich noch bei all denjenigen bedanken, die mich seit 2012 bei den Rosenmonatgdiensten unterstützten. 2018 war mein letzter Rosenmontag, den ich als Einsatzleiter DRK geleitet habe.

In der nachfolgenden Mail schickt der MCV noch sein Dankeschön. Die Ministerpräsidentin Malu Dreyer lässt den ganzen Tag über Rundfunk ihren Dank ausrichten.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Mayerhofer
Stv. Kreisbereitschaftsleiter DRK Kreisverband Mainz-Bingen e.V. Mitternachtsgasse 6 55116 Mainz Tel. 06131/269-51 Fax: 06131/235908 Mobil: 0171/6857547

 ... am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei, aber ich denke, wir können auch heute schon ein erstes positives Fazit ziehen. Der Rosenmontagsumzug und die gesamte Straßenfastnacht waren in diesem Jahr einmal mehr ein besonderes Erlebnis. Wer nicht selbst in die Organisation involviert ist, kann sich nur schwer vorstellen, wie viel Stunden, wie viel Herzblut, wie viel Einsatz, wie viel Nervenkraft, wie viel Engagement, wie viel Bereitschaft - auch mal über den Tellerrand zu schauen - notwendig sind, damit am Ende Hunderttausende eine überwiegend friedliche Straßenfastnacht der besonderen Art feiern können. Es ist nicht selbstverständlich und es ist auch kein Automatismus, dass wir es dieses Jahr wieder geschafft haben. Und dass wir es so geschafft haben, wie wir es die letzten Tage erleben durften, das haben wir auch Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Ihren Kolleginnen und Kollegen zu danken. Das war eine tolle Teamleistung. Und dafür möchte sich der MCV ganz herzlich bedanken: Bei allen hauptamtlichen und ehrenamtlich Kräften, der Polizei, der Feuerwehr, den Sanitätsdiensten und sämtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der zuständigen städtischen Ämter und Behörden, dem Organisationsteam, den Sicherheitsdiensten, aber auch den MCV-Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen. Geben Sie diesen Dank bitte an alle weiter, die daran beteiligt waren. Ohne Sie gäbe es weder den Rosenmontagsumzug noch die Straßenfastnacht. In diesem Sinne Hut ab, oder besser Kapp ab, vor Ihrer Leistung, aber auch vor der Leistung der MCVler, die ja allesamt im Ehrenamt tätig sind. So gesehen freuen wir uns schon auf die nächste Kampagne und werden selbstverständlich, wo immer es notwendig ist, Optimierungen und Anpassungen vornehmen. Aber jetzt freuen wir uns auch, erst mal ein paar Tage Luft holen zu können.

Mit herzlichen Grüßen

Michael Bonewitz
MCV-Pressesprecher
MCV-Vorstandsmitglied
***************************** 
Mainzer Carneval-Verein 1838 e.V. Emmeransstraße 29 55116 Mainz Tel: 06135 6005 Mail: Michael@Bonewitz.de

14. Februar 2018 18:29 Uhr. Alter: 184 Tage