Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Mainz e.V.
Altenauergasse 1
55116 Mainz 
Telefon 06131 22 11 17
Telefax 06131 22 47 30

E-Mail schreiben

Interne Seiten

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Mainz e.V !

Foto: Die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins Niederschmalkalden / Thüringen
Foto: DRK-Ortsverein Mainz e.V.

Der DRK-Ortsverein Mainz e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1870 engagieren sich Menschen in und um Mainz für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein 2700 Mitglieder. Davon gehören 54 zu den aktiven Helfern und 2646 zu den Förderern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Weiterhin verwaltet der DRK-Ortsverein Mainz e.V. das bundesweit einzige Zentralarchiv für Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen.

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder Silvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

26.12.2018 01:00 Uhr Alarm für unsere SEG B

Person im Bahntunnel von Zug erfasst.

Gegen 0:30 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Unfall mit einem Schienenfahrzeug zum Hauptbahnhof Mainz alarmiert. Im Mainzer Tunnel wurde eine Person von einem Personenzug erfasst. Die... [mehr]

11.03.2018 Wir trauern um unser Mitglied Bischof Karl Kardinal Lehmann

nach 34 jähriger Mitgliedschaft

K A R L    K A R D I N A L   L E H M A N N wurde am Sonntag, den 11. März 2018 im 82. Lebensjahr aus seinem irdischen Leben von Gott zu sich gerufen. 55 Jahre war er... [mehr]

Presseinformation 02/2018

Vorsorgevollmacht wird immer wichtiger!

DRK- Mainz Bürgerinnen und Bürger denken nur selten daran, Vorsorge für weniger gute Zeiten zu treffen – nämlich für den Fall, dass sie infolge eines Unfalls, einer schweren Erkrankung oder auch... [mehr]

20. Juni 2014 - 1. Tag der Mainzer Johannisnacht

Großeinsatz für unsere Bereitschaftsmitglieder um die Sicherheit der Festbesucher zur Mainzer Johannisnacht zu gewährleisten.

Mainz präsentiert sich einmal mehr in Feierlaune, und die erwarteten 500.000 Besucher werden ihren Spaß haben. 600 Stände säumen die Festwege, gibt es zahllose Fahrgeschäfte, wird aber auch auf... [mehr]

03. März 2014 Für die Rettungsdienste war der Rosenmontag wieder Großkampftag (Allgemeine Zeitung)

Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz für Notfallopfer und Verletzte. Foto: A: Zelck / DRK

Unsere Bereitschaftsmitglieder besetzten auch in diesem Jahr an Rosenmontag die Zentrale Ausnüchterung in Mainz. Dienstbeginn war für unsere Helfer 10.00 Uhr vor Ort, Abfahrt Altenauergasse war gegen...

Die in der Stadt verteilten mobilen Hilfestellen mussten 190 Mal Rettungs- und Krankenwagen anfordern, um hilfebedürftige Besucher des Rosenmontagszugs zu transportieren, so Philipp Köhler,... [mehr]

10.06.2012 Das Deutsche Rote Kreuz nimmt Abschied

von Herrn Herbert Lämmersdorf sen.

Sein selbstloser Einsatz im Geiste Solferinos war für alle, die ihn kannten, ein leuchtendes Vorbild. Seine verdienstvolle Arbeit im Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Mainz-Bingen e.V. und besonders... [mehr]

07. März 2010 Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Berlinerstraße

Am späten Sonntagabend geraten 16 Personen incl. Kinder in Gefahr

Am späten Sonntagabend wurde die Feuerwehr durch mehrere Notrufe zu einem Brand in die Berliner Straße 24 gerufen. Dort brannte es im Keller eines 6-geschossigen Mehrfamilienwohnhauses. Gegen 21:40... [mehr]

27. Dezember 2009 Brand in einem Appartement des Altenwohnheims

Schulsanitätsdienst in der Praxis

19:06 Uhr die Feuerwehr Mainz wird über die Brandmeldeanlage des Altenheimes in der Göttelmannstraße alarmiert.

Von Seiten des Rettungsdienstes und der Hilfsorganisationen waren der Leitende Notarzt, der organisatorische Leiter Rettungsdienst, sieben Rettungswagen, eine Schnell-Einsatz-Gruppe sowie ein... [mehr]

31. Oktober 2009 Kellerbrand in Mainz-Lerchenberg

Am Samstag, den 31.10. wurde der Feuerwehrleitstelle um 22:54 Uhr eine Rauchmeldung aus einem Gebäude in der Rubensallee gemeldet.

Mehrere Personen hatten bereits vor Ankunft der Feuerwehr das Gebäude verlassen, die nun unzureichend bekleidet in der Kälte standen. Die Feuerwehr forderte daraufhin einen Bus der Mainzer... [mehr]

27. Februar 2009 Feuer im Hildegardis Krankenhaus

8. April 2010 BMI-Förderpreis "Helfende Hand 2010"

Am 27.02.2009 um 18.06 Uhr wurde der Feuerwehr Mainz über die automatische Brandmeldeanlage des Hildegardiskrankenhauses ein Brandalarm gemeldet.

Insgesamt mussten rund 15 Patienten, darunter auch Intensivpatienten sowie neun Wöchnerinnen mit ihren Neugeborenen, in andere Krankenhäuser gebracht werden. Rund einhundert... [mehr]